UV VIS Nir

UV–VIS–NIR

Die optische Spektroskopie im UV-VIS-NIR ist eines der modernen analytischen Werkzeuge zur Untersuchung verschiedenster Materialien nach deren Verhalten in der Wechselwirkung mit Licht. Mit einem UV VIS NIR Messgerät kann die Emission, Reflexion, Transmission bzw. Absorption eines Materials bestimmt werden. Aus diesen Messungen können wiederum charakteristische Eigenschaften wie Farbe, Schichtdicke oder sogar die Konzentrationen von chemischen Inhaltsstoffen eines Produkts präzise bestimmt werden.

UV VIS NIR Prozess

Im Laboralltag seit vielen Jahrzehnten etabliert, finden sich NIR Spektrometer und auch VIS Spektrometer mittlerweile in der Prozesswelt. Wurden früher noch aufwändig Proben genommen und in Küvetten gefüllt, um diese at-line im Labor zu analysieren, werden heute Tauchsonden direkt in den Produktstrom eingesetzt. Herstellungsprozesse können mit UV VIS NIR Messgeräten somit dauerhaft [24/7] online überwacht und gesteuert werden. In den Bereichen Agri, Chemie, Glassherstellung, Halbleitertechnik, Beschichtungstechnik, Lebensmittel, Solar, Druck und auch pharmazeutische Industrie werden diese UV VIS NIR Prozess-erprobten Spektrometersysteme bereits in großen Stückzahlen eingesetzt.



UV VIS NIR Prozess UV VIS NIR Prozess



UV VIS NIR Messgerät

Im Bereich der NIR Spektroskopie wird im Prozess neben der hochauflösenden FTIR Technik insbesondere auch die schnelle und robuste Diodenarray-Technologie eingesetzt. Bei Letzterer können durch geschickte Kombination der Sensortechnologien und Wahl der verwendeten Lichtquellen die Spektralbereiche in den sichtbaren bis hin in den ultravioletten Spektralbereich erweitert werden. Die fortwährende Weiterentwicklung der verwendeten optischen Komponenten insbesondere hinsichtlich solarisationsbeständiger Lichtwellenleiter und UV-sensitiver Spektralsensoren ermöglicht die prozessfähige Spektroskopie UV spezifischer Applikationen. Darüber hinaus setzen sich auch weitere spektroskopische Methoden wie Raman- oder laserbasierte Plasmaspektroskopie [LIBS] aktuell in der Prozessanalysentechnik [PAT] durch.

UV VIS NIR Embedded

Mit dem Hintergrund der Einbindung in IT-Systemen und -Netzwerken gewinnen smarte Sensoren zunehmend an Bedeutung. Embedded Spektrometersysteme [z.B. basierend auf tecSaaS® [tec5 Spectrometer as a Sensor]] können, ohne die Unterstützung eines [Windows] PCs, eigenständig die spektralen Daten analysieren und die relevanten Produktparameter an ein Prozessleitsystem weitergeben und somit wie ein smarter Sensor eingesetzt werden. Neben mobilen Anwendungen beispielsweise auf Landmaschinen wird auch die Integration von PAT in der modernen Prozessüberwachung von Fabriken hiermit anwenderseitig erleichtert.

UV VIS NIR Photometer

Für wiederkehrende Applikationen, mit beispielsweise produktspezifischen Absorptionen bei dedizierten Wellenlängen, können auch photometrische Systeme [Photometer] eingesetzt werden. Diese Systeme sind auch im UV VIS NIR Embedded Konzept erhältlich. Diese beinhalten LEDs als Lichtquellen sowie Photodioden als lichtsensitive Sensoren.



UV VIS NIR Embedded Embedded UV VIS NIR

Mehr Informationen